Nuthetal
 
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Chorgemeinschaft Potsdam-Rehbrücke e.V.

Vorschaubild

Frau Kavel

An der Alten Zauche 38
14478 Potsdam

Vorstellungsbild

Geschichte:
Gründung im Jahre 1953 als Kammerchor des Rehbrücker Ernährungsinstituts; seitdem erfolgreiche Arbeit unter verschiedenen Chorleitern, Teilnahme an Chorwettbewerben ( u.a. Riva del Garda) , Kontakte zu in- und ausländischen Chören (Rheinland, Ungarn, Frankreich); 1991 Loslösung vom Institut für Ernährungsforschung und Umbenennung in "Chorgemeinschaft Potsdam-Rehbrücke e. V."

Mitglieder:
Der Name unseres Chores deutet schon darauf hin, dass unsere 40 Mitglieder nicht nur aus Bergholz-Rehbrücke, sondern auch aus Potsdam (und Umgebung) kommen.

Repertoire:
Wir singen weltliche und geistliche Lieder alter und neuer, deutscher wie internationaler Meister. Auch Volkslieder werden gern gesungen. Aufgrund dieses umfangreichen Repertoires sind die Anlässe unserer Auftritte sehr vielfältig. Sie reichen von der musikalischen Begleitung des Weihnachtsgottesdienstes über thematische Konzerte (u. a. Frühlings-/Herbstkonzerte) und Auftritte zu Ortsfesten (z. B. in Rehbrücke oder zum Fontanetag in Gröben), sowie in Seniorenheimen bis hin zu Jubiläen und Geburtstagen. Obwohl wir kein kommerzieller Chor sind, stehen wir auch gern für private Anlässe zur Verfügung.

In eigener Sache:
Sie sind auf der Suche nach einem neuen (alten?) Hobby und einer neuen Herausforderung. Sie verfügen über einen freien Abend pro Woche, Spaß am Singen oder die Lust, genau dieses für sich herauszufinden. Wir sind eine Gemeinschaft von Frauen und Männern mit Charme und Niveau. Seit nunmehr 50 Jahren bringen wir internationales Liedgut zu Gehör.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Mitsänger und Mitsängerinnen jeder Altersklasse. Gerne auch Ungeübte. Männer werden ausdrücklich zum Kommen aufgefordert.

Wir bieten eine eigenverantwortliche, ausbaufähige Tätigkeit, die Ihnen neben guten Verdienstmöglichkeiten (Applaus) Freude am Singen, Kontakt mit netten Menschen und Selbstbestätigung bringt.

Sind Sie interessiert? Dann kommen Sie doch einfach vorbei!

Chorprobe:
jeden Mittwoch 18.45 Uhr bis 20.45 Uhr
im großen Saal des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung (DIfE)
Arthur-Scheunert-Allee 114-116
14558 Bergholz-Rehbrücke.

Vorstellungsbild