Nuthetal
 
RSS-Feed   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

„Handel im Wandel“ - Perspektiven für das Ortszentrum Bergholz-Rehbrücke

Nuthetal

 

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

 

unsere Städte- und Ortszentren durchleben gegenwärtig den größten Wandel der letzten Jahrzehnte. Aufgrund der Digitalisierung und eines veränderten Einkaufsverhaltens verlagern sich Einzelhandel und Dienstleistungen verstärkt ins Internet. Der Einzelhandel und verschiedene Services, die die Zentren von Städten und Gemeinden seit jeher prägen, verabschieden sich zusehends aus den Kernbereichen gerade kleinerer Städte und Gemeinden.

 

Diese Entwicklung zeigt sich auch in Bergholz-Rehbrücke. Vermehrte Leerstände und der Rückzug einiger alteingesessener Unternehmen wirken sich negativ auf die Attraktivität des Bereichs rund um den Marktplatz aus. Es stellt sich daher die Frage nach der Zukunft des Ortskerns. Welche Funktion kann und soll der Standort in Zukunft haben? Welche Nutzungen und Angebote haben hier eine Zukunft? Wie kann eine Nachnutzung von Leerständen aussehen? Welches Profil soll das Zentrum von Bergholz-Rehbrücke in Zukunft aufweisen und wie lassen sich die bestehenden attraktiven Angebote besser vermarkten?

 

Die Industrie- und Handelskammer Potsdam und die Gemeinde Nuthetal möchten diese und weitere Fragen gemeinsam mit Ihnen und allen Gewerbetreibenden diskutieren.

 

Wir laden Sie daher zur Veranstaltung

 

„Handel im Wandel" - Perspektiven für das Ortszentrum Bergholz-Rehbrücke

Dienstag, 5. Dezember 2017, 19:00 Uhr Akademie 2. Lebenshälfte Zum Springbruch 6, 14558 Nuthetal

 

herzlich ein.

 

 

IHK Potsdam

und

Gemeinde Nuthetal