Nuthetal
 
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Baumfällgenehmigung


Kurzinformationen


Baumfällungen dürfen ausschließlich im Zeitraum vom 01.10. bis zum 28.02. erfolgen.


Rechtsgrundlagen


Notwendige Unterlagen

 

 

  • Bestandsplan/ Lageplan aller auf dem Grundstück befindlichen Bäume inkl. Einzeichnung des Standortes des einzumessenden Baukörpers (bei Bauantrag)
  • Markierung und Auflistung der zu fällenden Bäume mit Angabe der Art und des Stammumfanges (gemessen in 1,30 m Höhe über dem Erdboden)
  • Foto des zur Fällung beantragten Baumbestandes (nicht Bedingung)
  • zusätzliche Stellungnahme der Unteren Forstbehörde (nur während der Vegetationsperiode)
  • Die Eckpunkte des Baukörpers sind durch Pflöcke auf dem Baugrundstück zu markieren
  • Vorschläge zu möglichen Ersatzpflanzungen (Ort, Umfang etc.) sind erwünscht

Kosten


Antrag auf Fällung von Bäumen 

Anzahl der Bäume

Gebühr

1

  30,50 €

2-5

  46,00 €

6-10

  61,50 €

11-15

  76,50 €

16-20

  92,00 €

21-30

122,00 €

31-40

138,00 €

41-50

168,50 €

51-60

184,00 €

mehr als 61

214,50 €

 

Antrag auf Roden von Hecken 

Anzahl der Hecken

Gebühr

 bis 10

  7,50 €

11-30

15,50 €

31-60

20,50 €

61-90

25,50 €

mehr als 91

30,50 €

 

Antrag auf Roden von Großsträuchern  

Anzahl der Sträucher

Gebühr

bis 5

15,50 €

6-10

10,00 €

11-20

13,00 €

mehr als 21

15,50 €


Ansprechpartner


Fachbereich 3 - Bauverwaltung, Brandschutz, Klima- und Umweltschutz, Wirtschaft und Tourismus

Doreen Artelt
Telefon (033200) 20439
E-Mail


Formulare

Anmerkung: Je nach Software auf Ihrem Computer kann es zu Problemen bei der Anzeige, beim Ausfüllen bzw. beim Ausdrucken von PDF-Dokumenten kommen. In diesem Fall speichern Sie bitte die Datei direkt auf Ihrem Computer ab (z.B. auf dem Desktop) und öffnen diese anschließend mit der aktuellen Version von Adobe Acrobat Reader (kostenfreie Software zur Anzeige von PDF-Dokumenten) oder eines der hier gelisteten Programme (Liste unvollständig).