Wahl zum 20. Deutschen Bundestag
am
26. September 2021

 

 

Zur Durchführung der Bundestagswahl am 26.09.2021 werden noch dringend Wahlhelferinnen und Wahlhelfer in den Wahllokalen gesucht.

 

Voraussetzungen für den ehrenamtlichen Einsatz im Wahllokal sind die deutsche Staatsbürgerschaft und ein Mindestalter von 18 Jahren. Personen, die sich bei dieser Wahl selbst als Kandidat zur Wahl stellen sind als Wahlhelfer ausgeschlossen.

 

Für den Wahleinsatz erhalten Helferinnen und Helfer eine Entschädigung (Erfrischungsgeld). Beschäftigte im öffentlichen Dienst erhalten außerdem einen freien Tag.

 

Der Einsatz als Wahlhelfer beginnt am Wahltag gegen 7:30 Uhr und endet mit Abschluß der Stimmenauszählung und Übergabe der Wahlunterlagen an den Wahlleiter der Gemeinde.

 

Für Ihre Bereitschaftserklärung benutzen Sie bitte das Online-Formular  Wahlhelfer werden

 

Alternativ Telefon:

033200 /20443 oder

033200 /2040

 

oder per Mail an

 

 

Gemeinde Nuthetal

Der Wahlleiter