Nuthetal
 
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Information zur Notbetreuung

Nuthetal, den 07.03.2022

Sehr geehrte Eltern,

aufgrund vermehrte Anfragen zur Notbetreuung, möchten wir Ihnen eine Erklärung zur aktuellen Regelung geben.

 

Die Situation unterscheidet sich zum vergangenen Jahr erheblich. 2021 stand das pädagogische Personal in den Einrichtungen zur Verfügung, es durfte jedoch nur eine Betreuung für Kinder mit einem Notbetreuungsanspruch stattfinden.

 

In diesem Jahr haben wir mehr Notbetreuungsansprüche als Plätze, aufgrund des starken Personalmangels. Sobald der Bedarf an Notbetreuungsplätzen in einer Kita nicht gedeckt werden kann, darf der Träger keine Priorisierung innerhalb der systemrelevanten Berufe der erziehungsberechtigten Personen vornehmen. Hier sieht der Landkreis unter Berücksichtigung des Gleichbehandlungsgrundsatzes, die Schließung der ganzen Einrichtung vor. Das heißt, gibt es mehr anspruchsberechtigte Kinder als freie Plätze für die Notbetreuung, ist die Einrichtung auf Anweisung des Landkreises folglich zu schließen.

 

Ein aktuelles Beispiel aus einer unserer Einrichtungen:

Es ist nur ein*e Erzieher*In im Krippenbereich anwesend und kann nach dem vorgeschriebenen Betreuungsschlüssel 5 Kinder betreuen. Die Notbetreuungsansprüche sind jedoch um das Vierfache höher. Somit wäre die ganze Einrichtung zu schließen.

 

Als Träger hat die Gemeinde Nuthetal ein großes Interesse daran, die Einrichtungen so lange wie möglich geöffnet zu halten. Aus diesem Grund kommt es immer wieder zu eingeschränkten Öffnungszeiten und einzelnen Schließungen von Gruppen oder Bereichen.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung um keine unserer Einrichtungen für längere Zeit schließen zu müssen. Für Rückfragen steht Ihnen der Bereich Kita, Schule, Soziales gern zur Verfügung.

 

 

Freundliche Grüße

i.A.

 

Sabrina Pape

AGL Kita, Schule, Soziales