Nuthetal
 
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Baum des Jahres 2022

Nuthetal, den 07.03.2022
 
Baum des Jahres 2022 ist die Rotbuche
„Fagus sylvatica“

 

 

Die Rotbuche ist einer der am weitesten verbreiteten Laubbäume Deutschlands und vielen hierzulande bekannt.

 

Ihr Name ist jedoch ein falscher Freund. Diesen trägt sie, nicht wie zu vermuten aufgrund roter Blätter, sondern aufgrund des dunklen, rot anmutenden Holzes. Das Blattwerk der Rotbuche hingegen ist grün. Rote Blätter trägt die nicht zu verwechseln, aber doch verwandte Blutbuche.

 

Rotbuchen können dabei wahre Methusaleme werden und ein Alter von unglaublichen 330 Jahren erreichen. In den Wäldern, in denen sie windgeschützt und behütet wachsen können, erreichen sie eine Größe von bis zu 45 m.

 

Wächst die Rotbuche im Wald oder Baumgruppen, zeichnet sie sich durch einen langen Stamm ohne Nebenäste und einer Kronenausbreitung von bis zu 25 m aus.

 

Als Solitärbaum hingegen geht die Rotbuche schnell in die Breite und wächst mit vielen Verästelungen.

Deutschland bietet für die Rotbuche sehr gute klimatische Voraussetzungen, weshalb sie hierzulande auch häufig anzutreffen ist. Sie ist ein recht anspruchsloser und genügsamer Baum der das Landschaftsbild dabei an vielen Stellen vervollständigt.

 

Die klimatischen Extremsituationen, die in den letzten Jahren auch in Deutschland zu beobachten waren, machen dabei zunehmend auch der Rotbuche zu schaffen.

 

Besonders starke und langanhaltende Trockenheit kann zu schweren Schäden führen.

 

Da dies für eine Vielzahl der heimischen Bäume gilt, freuen wir uns immer über Ihre Unterstützung bei der Wässerung öffentlicher und wild wachsender Bäume.

 

Wer findet eine Rotbuche?
 
Machen Sie mit, finden Sie für uns Ihre besondere Rotbuche in Nuthetal.  
 
Steckbrief:
 

Blatt:                    wellige Blätter, 5-11 cm lang, 3-8 cm breit

Blattform:                        eiförmig

Blattrand:            gezähnt

Herbstfärbung:    rotes Herbstlaub

Blütezeit:             April – Mai

Blüte:                    unauffällig hellbraune Blüte , die mit dem Blattaustrieb erscheint

Frucht:                 leicht oval-eckige Früchte, auch Bucheckern genannt

Äste / Zweige:     Zweige sind grau-braun, hin- und hergebogen und elastisch

Rinde:                   weißlich grau bis rötlich

 

Baum_des_Jahres_2022_Rotbuche                 

 

Bitte senden Sie mir ein Foto Ihrer Rotbuche mit Standortangabe an:

Gemeinde Nuthetal, z.Hd. Frau Herrmann, Arthur-Scheunert-Allee 103, 14558 Nuthetal oder