Nuthetal
 
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Angebot zum Girl’s Day

Nuthetal, den 06.04.2021

 

Junge Frauen in Deutschland verfügen über eine besonders gute Schulbildung. Trotzdem wählt mehr als die Hälfte der Mädchen aus nur zehn verschiedenen Ausbildungsberufen im dualen System – kein einziger naturwissenschaftlich-technischer ist darunter. Damit schöpfen sie ihre Berufsmöglichkeiten nicht voll aus und den Betrieben fehlt gerade in technischen und technik nahen Bereichen qualifizierter Nachwuchs.

 

Am Girls'Day öffnen Unternehmen, Betriebe und Hochschulen in ganz Deutschland ihre Türen für Schülerinnen ab der 5. Klasse. Die Mädchen lernen dort Ausbildungsberufe und Studiengänge in IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik kennen, in denen Frauen nach wie vor unterrepräsentiert sind. Gleichzeitig können sie weiblichen Vorbildern in Führungspositionen aus Wirtschaft und Politik kennenlernen.

 

Das CoderDojo Fläming und die Technologie- und Gründerzentrum Potsdam-Mittelmark GmbH, wollen den Girl’s-Day / Zukunftstag nutzen und den Mädchen aus der Region einen Nachmittag bieten, an dem sie spielerisch und niederschwellig an technische Themen herangeführt werden und technikaffine Menschen aus dem Landkreis kennenlernen können.

 

Titel:     MINT-Berufe kennenlernen – Angebote zum Girl’s Day / Zukunftstag in Bad Belzig

Termin: Donnerstag, 22. April 2021 ab 14:00 Uhr

Ort:       Online

 

Innerhalb von vier Stunden entwickeln die Schülerinnen eigene Projekte, die sie am Ende der Gruppe präsentieren können und hören einen spannenden Vortrag von Personen aus der Branche.

 

Nach einer kurzen Begrüßung durch das Projektteam, wird es zwei parallele Workshops geben zwischen denen sich die Mädchen entscheiden können. Der Software-Workshop, geleitet von Josefine Theden-Schow (CoderDojo Projektleiterin), wird sich mit der Erstellung und dem Design einer eigenen Landingpage mit HTML und CSS beschäftigen. Hier lernen die Mädchen die grundlegenden Strukturen des Web-Developments und gestalten gemeinsam mit Josefine ihre erste eigene Webseite. Der zweite Workshop wird sich mit dem Thema Hardware beschäftigen. Hier ist angedacht mit einem Kooperationspartner ein kleines Hardware- Projekt umzusetzen, bei dem bspw. mit Einplatinencomputern CO2-Ampeln gebaut werden.

 

Nachdem die Mädchen ihre Ergebnisse aus den Workshops vor der Gruppe präsentiert haben, wird es einen kleinen Vortrag geben, der die Niederschwelligkeit von IT und die Notwendigkeit von Frauen in IT-Berufen herausstellen wird. Hier können die Mädchen inspiriert werden und mögliche Fragestellungen zum Jobeinstieg, Ausbildungsweg, Studium etc. klären. Im Anschluss an den Girl’s-Day wird ein thematisch aufbauendes Themenlabor für Erwachsene stattfinden.

 

Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung bis zum 15. April 2021 bei Mandy Große Technologie- & Gründerzentrum Potsdam-Mittelmark GmbH, Tel.: 033841 65-380, Fax: 033841 65-403 oder E-Mail: . Auch eine Onlineanmeldung ist möglich unter www.tgz.pm.

Bitte beachten Sie, dass voraussichtlich nur 20 Plätze zur Verfügung stehen, die wir an die ersten 20 angemeldeten Schülerinnen vergeben werden. Wir freuen uns auf euch!