Nuthetal
 
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

2. Nuthetaler Bürgerhaushalt

Nuthetal, den 11.06.2019

Bis zum 30.06.2019 können noch Vorschläge eingereicht werden

609 Einwohnerinnen und Einwohner aus Nuthetal haben am 29.09.2018 im Ortsteil Saarmund beim 1. Nuthetaler Bürgerhaushalt 2019 von ihrem Stimmrecht Gebrauch gemacht. Von den 30 gültigen Vorschlägen werden die 7 mit den meisten Stimmen im Laufe des Jahres realisiert. „Die Wahlbeteiligung beim 1. Nuthetaler Bürgerhaushalt betrug letztes Jahr 7,7%“, zeigte sich Bürgermeisterin Ute Hustig zufrieden.

Wie auch im letzten Jahr haben die Bürgerinnen und Bürger ab dem 14. Lebensjahr wieder die Möglichkeit, bis zum 30.06.2019 Vorschläge zum Bürgerhaushalt einzureichen. „Die Vorschläge müssen dem Allgemeinwohl dienen und werden nach Einreichung auf Umsetzbarkeit geprüft. Außerdem muss die Gemeinde Nuthetal zuständig sein, und der Kostenrahmen in Höhe von 10.000 € pro Vorschlag darf nicht überschritten werden“, weiß Oliver Wienholdt von der Kämmerei.

„Nach dem im letzten Jahr die Abstimmung im Saarmund stattfand, wird im diesem Jahr die Veranstaltung zur Abstimmung im Rahmen des Herbstfestes in Bergholz-Rehbrücke stattfinden“, berichtet Kämmerer Stephan Ranz. Bei der Abstimmung haben die Bürgerinnen und Bürger wieder jeweils fünf „Nuthetaler“ zur Verfügung und verteilen diese in den Abstimmungsvasen. Die Vorschläge mit den meisten Stimmen innerhalb des Budgets von 50.000€ werden im Haushaltsjahr 2020 umgesetzt.

Bis zum 30.06.2019 kann noch jeder ab dem 14. Lebensjahr per:

  • Post - Gemeinde Nuthetal, Arthur-Scheunert-Allee 103, 14558 Nuthetal,
  • Fax -  033200 20444,
  • E-Mail - buergerhaushalt@nuthetal.de oder
  • Niederschrift

seine Vorschläge einreichen.

Viel Zeit bleibt nicht mehr. Seien Sie kreativ und senden Sie Ihre Vorschläge ein: Von Nuthetalern für Nuthetal!