Nuthetal
 
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Vereinbarung zur Brücke „Gröbener Damm“ zwischen Bürgermeisterin und dem Landesbetrieb Straßenwesen unterschrieben

Nuthetal, den 14.05.2019

 

Mit dieser Vereinbarung wird ein Teilabschnitt der Landesstraße L 771 (der Streckenabschnitt Gröbener Damm) zum sonstigen öffentlichen Weg in die Baulast der Gemeinde übernommen.

Der Landesbetrieb übernimmt im Gegenzug die Kosten für einen Brückenersatzbau in Höhe von 360.000 EUR sowie eine Ablösesumme für nicht geleistete Unterhaltung für diesen Abschnitt in Höhe von 85.400 EUR. Sollte der Brückenneubau mehr kosten, ist zusätzlich eine Kostenanpassung der Ablösung für den Brückenneubau vereinbart worden.

Bürgermeisterin Ute Hustig sagt: „ Nach harten Verhandlungen mit dem Land haben wir für die Gemeinde Nuthetal ein sehr gutes Ergebnis erzielen können. Wir haben so die Brückenverbindung zwischen Tremsdorf und Gröben gerettet.“

Zurzeit erfolgt die Übergabe der Unterlagen durch den Landesbetrieb Straßenwesen an die Gemeinde. Der Abriß der alten Brücke soll noch in 2019 erfolgen; der Neubau ist für 2020 geplant.

 

Gemeinde Nuthetal