Nuthetal
 
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Wahlhelfer gesucht

Nuthetal, den 19.07.2017

Die Vorbereitungen zur nächsten Wahl laufen auf Hochtouren

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

 

die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am Sonntag, den 24. September 2017 steht vor der Tür.

Um die Wahlhandlungen an diesen Tagen personell abzusichern und für einen ordnungsgemäßen und bürgerfreundlichen Ablauf zu sorgen, brauchen wir dringend Ihre Hilfe!

 

Wahlhelfer müssen wahlberechtigt sein und dürfen nicht selbst als Kandidat auf den Wahlvorschlägen erscheinen.

 

Sie haben folgende Aufgaben:

  • Sorge für die ordnungsgemäße Durchführung der Wahl

  • Überprüfung der Wahlberechtigung auf Grund des Wählerverzeichnisses, Ausgabe des Stimmzettels,

  • Vermerk über die Wahlteilnahme im Wählerverzeichnis,

  • Freigabe der Wahlurne für den Einwurf des Stimmzettels,

  • Ermittlung des vorläufigen Wahlergebnisses im Rahmen einer sog. Schnellmeldung.

Die Wahllokale sind von 8.00 – 18.00 Uhr geöffnet.

Die Wahlvorstände treffen sich in der Regel um 7:30 Uhr im Wahllokal zur Vorbereitung der Wahlhandlung. Es wird bis zum Ende der Öffnungszeit in 2 Schichten gearbeitet.

 

Danach erfolgen die Auszählung und die Weiterleitung der Ergebnisse an die Wahlbehörde. Als kleines „Dankeschön“ wird ein Erfrischungsgeld gezahlt.

 

Sollten Sie Interesse haben, die Demokratie nicht nur mit Ihrer Stimme, sondern auch durch Ihren Einsatz tatkräftig zu unterstützen, dann melden Sie sich als Wahlhelferin oder Wahlhelfer unter www.nuthetal.de >>Wahlen >>“Wahlhelfer werden“ um Ihre Bereitschaftserklärung abzugeben oder bei Frau Wilms unter der Tel.-Nr. 033200/20445.

 

 

Gemeinde Nuthetal

Fachbereich 1